Abschied von “Nur die Liebe zählt” im Kameha Grand Hotel Bonn

Die Queen Suite im Kameha Grand Hotel Bonn

Die Queen Suite im Kameha Grand Hotel Bonn

Die von Kai Pflaume moderierte TV-Sendung “Nur die Liebe zählt” konnte im Laufe ihrer 18-jährigen Bestehenszeit nicht nur unzählige glückliche Paare zusammenbringen, sondern auch eine begeisterte Fangemeinde versammeln.

Allen Protesten zum Trotz viel unlängst jedoch die letzte Klappe für das im wahrsten Sinne des Wortes “liebgewonnene” Fernsehformat, wofür als Schauplatz unter anderem das Kameha Grand Hotel in Bonn diente. Genau dort drehten Kai Pflaume und sein Team nämlich die finale Anmoderation, was nahe lag, denn bereits vor der Eröffnung des Hotels fanden hier Dreharbeiten zur Show statt. Darüber hinaus verbindet Pflaume eine langjährige Freundschaft mit Hotel-Chef Carsten Rath.

Neben der als Kulisse verwendeten Queen Suite hat das mit 5 Sternen ausgezeichnete Kameha Grand Hotel 190 weitere Zimmer, diverse Suiten, Restaurants, einen gut bestückten Wellness- und Fitnessbereich sowie großzügige Tagungsräumlichkeiten in petto. Wer weiß, vielleicht wird das Haus nicht zuletzt wegen dem Querverweis zu Pflaumes TV-Dauerbrenner bald zur Pilgerstätte für Romantiker jeglicher Couleur.

Dieser Beitrag wurde unter Hotels, Yellow-Press abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.