Hoteleröffnung: Motel One Berlin Hauptbahnhof eröffnet

Motel One Berlin Hauptbahnhof

Motel One feiert die bereits achte Hoteleröffnung in der Spreemetropole. Das neue Flaggschiff am Berliner Hauptbahnhof ist mit über 500 Zimmer auch zugleich das größte Haus der Gruppe in Berlin.

Unmittelbar am Berliner Hauptbahnhof gelegen eröffnete dieser Tage das bis dato wohl prestigeträchtigste Haus der Münchner Hotelkette. Unweit beliebter touristischer Ziele wie dem Brandenburger Tor, dem Alexanderplatz sowie der Museumsinsel bietet das 504 Zimmer umfassende Haus besonders Geschäfts- und Städtereisenden hervorragende verkehrstechnische Voraussetzungen. Das bereits achte Objekt dieses Konzerns in Berlin, besticht durch seine bis ins Detail durchdachte Funktionalität, gepaart mit ansprechendem Design im typisch modernen Stil. Herzstück des Gebäudes ist die großzügige „One-Lounge“, welche als Lobby, Frühstücksraum und Bar in einem fungiert. Selbstverständlich wird den Gästen hier ein kostenloser W-LAN zur Verfügung gestellt.

Fazit: Mit der Umsetzung dieses Projekts ist es dem Konzern abermals gelungen den heutigen Bedürfnissen des anspruchsvollen und zugleich kostenorientierten Reisenden mit überdurchschnittlich hohen Standards gerecht zu werden.

Dieser Beitrag wurde unter Hotels abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.