Waldorf Astoria Berlin: Die letzten 4 Managerpositionen sind vergeben

Das 5-Sterne Luxushotel Waldorf Astoria Berlin welches voraussichtlich Anfang 2012 seine Türen in Berlin öffnen wird, hat die letzten der noch vier ausstehenden Managerpositionen in den Bereichen Human Resources, Operations, Finanzen und Business Development besetzt.

Daniela Welter unterstützt das Waldorf Astoria und das Hilton Berlin seit Juni 2011 als Cluster Director of HR. Sie weist mehr als zwölf Jahre Berufserfahrung im Personalbereich auf und hat bereits bei zahlreichen Hoteleröffnungen mitgewirkt. Zuletzt angestellt war sie als Regional Director Human Resources Middle East & Africa bei Kempinski.

Alexander Oehme wurde als Operations Director im Führungsteam aufgenommen. Viele Jahre hat er im operativen Bereich als auch im Luxussegment gearbeitet. Nach absolvierter Ausbildung im Maritim Hotel Hannover war er einige Jahre im Kempinski in Berlin und München tätig, wo er zuerst zum Rooms Division Manager aufstieg und danach als F&B Director fungierte. In einem privat geführten Hotel in der Nähe von London war er zuletzt als Deputy General Manager beschäftigt.

Christian Bünnagel ist der neue Director of Finance. Er ist bereits jahrelang bei Hilton Worldwide tätig und ist ausgewiesener Finanzexperte. Im Anschluss seiner Ausbildung im Dom Hotel Köln und einem Praktikum bei Omni Hotels in den USA, fing er 1998 als Buchhalter im Hilton Frankfurt an. Seitdem arbeitete er in verschiedenen Positionen in den Finanzabteilungen des Hilton Wien, Hilton Berlin und Hilton Munich Park & City und war zuletzt als Director of Finance im Hilton Düsseldorf tätig.

Werner Pichler wirkt seit Ende 2010 als Cluster Director of Business Development im Waldorf Astoria Berlin mit. Nach etlichen Erfahrungen in den operativen Bereichen mehrerer Hotels in Deutschland und Großbritannien, führte er seine Karriere im Business Development weiter. Er verbrachte sechs Jahre bei Hilton in Zürich und in München und sammelte weitere Erfahrungen im Mittleren Osten. Von Scandic Hotels kehrt er zu Hilton Worldwide zurück um mit der Eröffnung des Hotels Waldorf Astoria Berlin in die Luxushotellerie einzusteigen.

Mit der Einstellung der vier neuen Manager versucht sich das Waldorf Astoria Berlin als führendes Luxushotel in Berlin zu positionieren um innerhalb der nächsten drei Jahre zu den fünf besten Luxushotels deutschlandweit zu gehören.

Dieser Beitrag wurde unter Personen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.